Berlin: IRE Berlin – Hamburg fährt wieder regulär

Ab 28. Juli bietet DB Regio Nordost wieder den Regulärfahrplan des Interregio-Express (IRE) Berlin – Hamburg an. Nach gut sechswöchiger Bauphase an der Stecke fährt der IRE neben Stendal auch wieder über die zwischenzeitlich entfallenen Unterwegshalte Salzwedel, Uelzen und Lüneburg. Vom 13. Juni bis 28. Juli hielt der IRE zwischen Hamburg und Berlin ausschließlich in Stendal.
Der Interregio-Express (IRE) verkehrt täglich von Berlin nach Hamburg und zurück. Dabei startet der IRE Montag bis Samstag gegen 7 Uhr in Berlin und erreicht Hamburg gegen 10 Uhr. Sonntags erfolgt die Fahrt nach Hamburg gegen 13 Uhr.
Die Rückfahrt erfolgt ab Hamburg montags bis donnerstags gegen 16.30 Uhr und freitags bis sonntags gegen 18.00 Uhr.
Im IRE gilt der Nahverkehrstarif der Deutschen Bahn AG. Damit ist an Wochenenden das Schönes-Wochenende-Ticket gültig und Montag bis Freitag nach 9 Uhr das Quer-durchs-Land-Ticket. Darüber hinaus gibt es für den IRE einen Festpreis von 19,90 Euro für eine Fahrt und 29,90 Euro für eine Hin- und Rückfahrt innerhalb von 15 Tagen. Vorverkaufsfristen bestehen nicht. Beim Kauf im Zug gibt es einen Aufpreis (Pressemeldung Deutsche Bahn, 29.07.14)

Advertisements

About Fahrgastinitiative BB

Bahn und ÖPNV Freak aus Brandenburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: