Zubegleiter müssen besser geschult werden

Am 4. Advent den 22. Dezember 2013 bin ich mit Begleitung ab BRB Hbf mit RE 1 ab 11;:26 Uhr nach Berlin gefahren. In Groß Kreutz sprach mich dann der Zugbegleiter wegen meines Firmentickets an, dass ich mit dieser Karte keine Begleitpersonen mitnehmen darf. Weil ich dagegen natürlich Widerspruch anregte und deutlich machte, dass unsere Dienststelle hierfür ja auch Unterlagen bekommen hat – wie das Firmenticket genutzt wird – kam der ZUB nochmals zurück.

Ich wurde regelrecht belehrt, dass ich keine Personen mitnehmen darf, dafür würde ich ja meinen Rabatt erhalten. Er machte mir übermäßig deutklich, dass nur er recht hat und dass uich auf dem Holzweg bin. Da half auch nichts, dass ich immer argumentierte, dass ich als für unsere Dienststelle die Nutzungsbedingungen bestens kenne. Letztlich wollte meine Begleitung für die Rückfahrt schon einen Fahrschein erwerben, weil wir durch den Zugbegleiter völlig verunsichert wurden und er immer wieder klar stellte, dass er recht hat. Wer hätte mir aber dabnn das Ticket gezahlt, was ich gar nicht erwerben musste?

Ich finde solch ein Verhalten völlig unakzeptabel. wenn Unklarheiten bestehen, hätte der ZUB das auch zugeben können und wir hätten beide uns da nochmals informieren können. Wir sorgten in den letzten Monaten bei den Beschäftigten für mehr Akzeptanz des ÖPNV und werben für die Nutzung des Firmentickets. Passiert aber solch ein Vorfall, dann wirft das unsere Arbeit weit zurück. denn wer möchte sich schon mit dem Zugpersonal herumärgern und wenn noch Gäste dabei sind, dann wird es richtig peinlich.

Vielleicht kann man das ZUB zu besonderen Angeboten von DB Regio und VBB besser schulen. Der Kollege am 4. Advent hätte diese Info zumindest nötig gehabt.

 

 

Advertisements
von Fahrgastinitiative BB Veröffentlicht in Bahn Aktuell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s