Weite Umwege zur Tram am Brandenburger Hbf

Nun soll ab August auch die südliche Hälfte der Umgehungsstraße umgebaut werden. Da wohl anscheinend nicht genügend Gelder reserviert wurden, kann keiner der vorhandenen Fussgängerüberwege temporär weitergenutzt werden. Diese „wandernde“ Ampelanlage kostet zu viel Geld.

Der Verwaltung macht es sich da ganz einfach –  liebe Fahrgäste – in der Bauzeit müssen alle erst einmal über den neuen Parkplatz zur Werderstraße und von dort zurück zur Tramhaltestelle. Die Anschlüsse sind kaum zu halten, so gern die VBBr diese auch ausreizen könnten. Ganz abgesehen von älteren Menschen, die nicht gut zu Fuß sind. Diese Situation ist schlichtweg nicht akzeptierbar.

Die Verkehrsbetriebe versuchen darauf hinzuwirken, dass doch eine Ampelanlage kommt, welche die wege zur Tramhaltestelle verkürzt.

Wir drücken die Daumen.

Geplanter Umweg zur Tram Hst

bhfbrb

Advertisements
von Fahrgastinitiative BB Veröffentlicht in Bahn Aktuell

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s