Es ist Fahrradzeit im Talent II

Brandenburg, dass Fahrradland in Deutschland. Jeder zweite Brandenburger Tourist fährt auch per Fahrrad durch die Mark. Hat man keine Lust mehr, dann nutzt man die zahlreichen Bahnangeboten. Doch statt der bis vor einigen Monaten verkehrenden alten Dosto Zügen, rollen jetzt moderne E Triebwagen der Marke Talent II. Die Fahrzeuge sind preiswert und entsprechen dem Zeitgeist der Bestellorganisationen der Länder.

Doch billig hat seinen Preis – da können die Fahrzeuge ihre tolle Anfahrbeschleunigung nicht in realen Zeitgewinn umsetzetn, da die Türen und Bodenbleche nur langsam ausgefahren werden. Fahrpläne werden zur Makulatur. Da können normale und kleiner menschen sich nicht an den Haltestangen festhalten, da diese einfach zu hoch sind. Die Barrierefreie Toilette kann von einem Rollstuhl  kaum angefahren werden, da hier im Sommer alles voll Fahrräder steht. Überhaupt sind Fahrräder das Problem. Auf dem RE 1 verkehren TALENT als Verstärkerzüge an Mo-Fr. Diese erkennt man aber nicht im Fahrplan. Demzufolge sind die kleinen dreiteiligen Triebwagen durch Fahrradgruppen im nu vollkommen überfüllt. Es beginnt oft Streit, ob die Klappsitze im Großraumbereich von den Fahrgästen zu räumen sind, damit die Fahrräder Platz machen. Fährt jedoch ein Pendler von Brandenburg nach Berlin, so ist dieser eine knappe Stunde unterwegs und man will keinem Zumuten diese Zeit zu stehen, wenn man überhaupt einen guten Stehplatz findet. Sitzplätze sind eher etwas rar und wer den Talent kennt, nicht sehr zeitgemäß in verschiedenen Ebenen aufgebaut.

Als Fazit muss man eingestehen, diese Züge sind auf einigen Strecken fehl am Platz. Hier gehören Hinweise in die Fahrplanmedien, dass diese nur eingeschränkt oder gar nicht – Fahrräder mitnehmen können. Das wäre eine Lösung.

Aber sicherlich hätte man bei der Ausschreibung auch auf andere fahrzeuge hinweisen können. Die DB Regio hat auch FLIRT und Coradia Continental im Angebot und diese sind in der innengestaltung deutlich großzügiger und besitzen breitere Gänge.

Es ist halt schlecht, wenn man billig kauft…..

IMG_9294

IMG_0081

Advertisements

About Fahrgastinitiative BB

Bahn und ÖPNV Freak aus Brandenburg

One response to “Es ist Fahrradzeit im Talent II”

  1. Fahrgastinitiative BB says :

    Für alle nicht Fahrradfahrer – zieht euch etwas für die Fahrt drüber, damit Reifenabdrücke und Schmutz nicht den besten Zwirn verschandeln. Zum einen sind die Züge voll und die Fahrräder bewegen sich von ganz allein bei jedem Bremsen, zum anderen gibt es genug Pedalritter, die ihr Zweirad in den Fahrgastraum hieven und kaum darauf achten, dass sie mit ihrem Rad Menschen beschmutzen oder gar mit scharfen Kanten die Gaderobe beschädigen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: