Brandenburg Hbf – Richtfest Bahnhofsumbau

Am 27.06. 2013 wurde am völlig entkernten und auch reduzierten Empfangsgebäude (EG) Richtfest gefeiert. Durch den Bahnhofsumbau soll das Umfeld des am drittstärksten frequentierten Bahnhofes im Land Brandenburg aufgewerter werden. Begleitet werden diese Maßnahmen durch einen neuen Bahnhofsvorplatz und dem Versuch durch Aufenhaltsqualität, diesen aufzuwerten. Die vierspurige Straße davor wird aber für wenig Begeisterung sorgen. Strittig war in der planungsphase, ob die Tram Zentralhaltestelle wieder direkt vor das EG kommt. Leider war nur das Argument finanzen ausschlaggebend und so ist die Tramhaltestelle durch die vielbefahrene Bundesstraße getrennt. Die Ampelschaltung ist dementsprechend Pendlerunfreundlich. Da der Vorplatz besonders nett aussehen sollte, hatten dann auch die Busse keinen Platz mehr hier. In Zeiten von Barrierefreiheit etc. hat man den Busbahnhof am alten Standort, fast 100 m östlich belassen – aber neu strukturiert.

Für Fahrräder soll eine neue Fahradabstellanlage entstehen. Für den individualverkehr hat man einen Parkplatz auf dem Gelände des ehemaligen Neutsädter Bahnhof errichtet. Hier ist Platz für 180 PKW und es kommen noch ca. 20 Kurzzeitparkpülätze hinzu. Auch die Taxianlage befindet sich dort. Leider ist die Zahl der Parkplätze mehr als ungenügend. Ein großes Parkhaus muss her, da kommt man nicht drumherum. Die Pendlerzahlen steigen und da die Anschlüsse zum Tram, Bus und Regionalbusverkehr oft nicht funktionieren – fahren viele mit dem eigenen PKW.

Insgesamt soll der Bahnhofsumbau noch bis Ende 2014 andauern. Bis zur BUGA 2015 soll alles abgeschlossen sein. Mit Sicherheit ist ein wiederbelebtes Bahnhofsgebäude eine tolle Sache. Leider wurde die Bauhülle stark vereinfacht. Die einstmals beiderseitigen Ziergiebel zeigen nur noch zur Straße, zu den Bahnsteigen fällt nur das Pultdach. Ist man heute nicht mehr in der Lage schöne Bahnhofsgebäude zu bauen? Aber ich gebe zu, man kann und muss mit Kompromissen leben.

Das die Bus und Tramgleise von dem umsteigenden Fahrgästen erst nach längeren Wegen erreicht werden ist und bleibt ärgerlich.

Die Frage ist auch, wird man das derzeit nicht genutzte Gleis 6 der ehm. Städtebahn für die Züge von und nach Rathenow reaktivieren? Das derzeit genutzte Gleis 5 befindet sich an der äußersten Westseite des Bahnhofes und zeigt, dass bei der Neugestaltung der Strecke die Planer nicht mitgedacht haben. Man sollte jetzt die Chance nutzen und wirklich eine modernen Schnittstelle des Nahverkehr schaffen.

Sehr ärgerlich in der Bauphase: Derzeit gibt es keinen Barrierefreien Zuweg mehr von den Tram und Bushaltestellen bzw. Parkplätzen zu den Bahnsteigen. Fahrgäste müssen sich je nach Wetterlage durch Schotter und Staub bzw. Schlamm und Pfützen zu den Bahnsteigen bewegen. Die Bauherren (u.a. Frau OB Tiemann) waren nicht in der Lage hier einen Baustraße aus Teer uznd Flies anzulegen. Trotz Nachfrage gab es keine Reaktion. Hier kann ich nur alle Pendler aufrufen sich an Frau OB Tiemann zu wenden, vielleicht putzt sie demnächst dort unsere Schuhe oder hilft schwerbehinderten Menschen mit dem Rollstuhl diese Zumutung zu queren…..

IMG_0936

Das Bahnhofsgebäude vor dem Umbau

IMG_8889

Jetzt ist das Bahnhofsgebäude eine Etage kleiner und hat nur noch zur Sraße Schmuckgiebel

IMG_8890 IMG_8891

Die enttäuschende Ansicht durch die Bahnkunden, dass Haus schaut vom Bahnsteig wie ein Schuhkarton aus…..

IMG_8902

Advertisements

2 Kommentare zu “Brandenburg Hbf – Richtfest Bahnhofsumbau

  1. Gestern wurden die Fließ/Splittflächen entfernt. Der Weg ist jetzt noch schlechter. Heute Morgen gegen 7:15 rumpelten dagegen schwere Baufuhrzeuge im Vorfeld des Bahnhofes, dass es nicht ungefährlich war, zu den Bahnsteigen zu kommen.

  2. Heute Morgen stand der ganze Weg vor den Bahnsteigen unter Wasser, schön das man dann zusehen kann, wie man durch kommt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s