Ärger mit dem ODEG GTW

Inzwischen sind die Pannen der ODEG zu einem Dauerärgernis geworden und meine Kolleginnen und Kollegen sind teilweise auf das Auto umgestiegen. Neben den Ausfällen und Verspätungen der ODEG, wurde auch der fehlende Service des Catering der ehm. Märkischen Regiobahn kritisiert. Gerade im Winter hat man sich auf einen warmen Kaffee gefreut.

Jetzt sind die neuen GTW auch noch kürzer als die eingesetzten TALENT Züge auf der Linie 51 und es wird eng im Triebwagen. Absolut unakzeptabel ist nun, dass wegen der zahlreichen Ausfälle der GTW nur noch ein Solo RS 1 verkehrt. Hier muss die ODEG vielleicht einmal tiefer in die Tasche greifen ein weitere Fahrzeuge anmieten! Aber da wie gesagt Fahrgäste nun aufs eigene Fahrzeug umsteigen, reicht der RS 1 vielleicht bald aus. Der Schaden der im ÖPNV wieder entsteht ist hausgemacht.

Vielleicht ist es doch wichtig, eine Ausschreibung nicht allein durch die „Kostenbrille“ zu betrachten. In den letzten Jahren hat sich zudem ergeben, dass es mehr als ungünstig ist, Neubaufahrzeuge ohne größeren Vorlauf in den Plandienst zu schicken. Wir dürfen gespannt sein, was noch kommen wird wenn die ODEG Dosto FLIRT fahren werden – oder auch nicht.

Eine ganz andere Frage ergibt sich für uns bei der knappen Reservelage an Fahrzeugen der ODEG. Im Jahr 2015 findet die BUGA im Raum Brandenburg/Rathenow statt. Hat die ODEG überhaupt Kapazitäten um Doppeltraktionen zu fahren? Bislang sind wir sehr enttäuscht von der ODEG und wir hoffen,dass der VBB die nicht erbrachten Vertragsleistungen ahndet,bislang war der VBB hier ein Papiertiger!

 

Advertisements

About Fahrgastinitiative BB

Bahn und ÖPNV Freak aus Brandenburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: